akoyaperlen-guenstig
akoyaperlen-guenstig
akoyaperlen-guenstig
akoyaperlen-guenstig
akoyaperlen-guenstig
akoyaperlen-guenstig

Akoyaperlen leicht baroque 7-7,5mm Modell Nr.1 Akoyzuchtperlen

51716349
1-3 Tage
29,90 € *
  • Kettenfertigung Silber
    Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung einer fertigen Kette?

    Die meisten von uns angebotenen Stränge sind lose auf eine einfache Schnur aufgezogen und können daher nicht sofort getragen werden. Für einen geringen Betrag fertigen wir aber Ihre Wunschkette. Diese Dienstleistung beinhaltet folgende Materialien : hochw. Juwelierdraht bzw. Perlseide, 925er Silber Quetschhülsen bzw. Kalotten, 925er Endöse u. 925er Karabiner. Die fertige Kette wird durch den Verschluss ca. 2-4cm länger. Sollten Sie einen anderen Verschluss, eine andere Länge oder einzeln geknotet wünschen, so kontaktieren Sie uns bitte.

  • Kettenfertigung vergoldet
    Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung einer fertigen Kette?

    Die meisten von uns angebotenen Stränge sind lose auf eine einfache Schnur aufgezogen und können daher nicht sofort getragen werden. Für einen geringen Betrag fertigen wir aber Ihre Wunschkette. Diese Dienstleistung beinhaltet folgende Materialien : hochw. Juwelierdraht bzw. Perlseide, 925er Silber vergoldet Quetschhülsen bzw. Kalotten, 925er verg. Endöse u. 925er verg. Karabiner. Die fertige Kette wird durch den Verschluss ca. 2-4cm länger. Sollten Sie einen anderen Verschluss, eine andere Länge oder einzeln geknotet wünschen, so kontaktieren Sie uns bitte.

* Pflichtfelder

Echte leicht barocke Akoyazuchtperlen 7-7,5mm Modell Nr.1
Garantiert echte Akoyazuchtperlen für nur 29,90 Euro !!!!!

Zuchtperlen kennt ja nun fast jeder. Zwischen Perlen und Perlen gibt es aber riesige Unterschiede.
Die meisten von uns angebotenen Perlen sind Züchtungen aus dem Süßwasser. Man nennt Sie daher auch Süßwasserzuchtperlen. Preislich sind diese Perlen für jedermann erschwinglich, weil die Süßwasserperlmuschel mehrere Perlen gleichzeitig produzieren kann (und das in sehr kurzer Zeit und bei Größen von bis zu 15mm Durchmesser).
Bei den hier angebotenen Perlen handelt es sich jedoch um die Akoyaperlen. Akoyaperlen sind Zuchtperlen aus dem Salzwasser. Die Akoyaperlmuschel ist vergleichweise klein und kann deshalb auch nur eine Perle "gebären". Der Perlmuschel wird zu diesem Zweck ein Kern aus Muschelkalk implantiert und die Perle versucht nun den Eindringling abzustoßen. Innerhalb von 2-3 Jahren legt Sie nun eine immer dicker werdende Schicht aus Perlmutt um den Kern und es entsteht eine Zuchtperle.
Viele Kunden sprechen übrigens immer noch von echten Perlen und meinen damit eine Akoyazuchtperlenkette. Dies ist aber nicht richtig, da es auch echte Perlen gibt, die natürlich (z.B. durch Eindringen eines Sandkornes in die Muschel) entstehen. Derartige echte Perlen sind nicht mehr zu bezahlen, da die Perlmuttschicht mitunter Jahrzehnte braucht, um nur eine kleine Kugel auszubilden.
Akoyazuchtperlen werden auch nicht groß, ein AAA Strang mit nur 10mm großen Kugeln kann daher schon bis zu 5000 Euro kosten. Da die Akoyazucht viel aufwändiger und risikobehafteter ist, sind Akoyaperlen somit immer deutlich teurer als vergleichbare Süßwasserzuchtperlen. Der Lüster dieser Perlen ist allerdings auch regelmässig intensiver und "härter" als bei Süßwasserzuchtperlen.

Sie erwerben hier einen Strang aus garantiert echten Akoyazuchtperlen mit traumhaftem cremeweißem Lüster.

Art der Perle : Akoya barock
Durchmesser der Perlen : ca. 7-7,5 mm
Länge ein Strang : ca. 40 cm (39-41cm)
Warum sind echte Akoyazuchtperlen bei Schmuckmueller so viel preiswerter als bei anderen Anbietern ? :
Die Produktion von Akoyazuchtperlen ist extrem arbeitsintensiv und so ist der Lohnanteil maßgeblich an der Preisfindung der Perlen beteiligt. Vor allem Akoyazuchtperlen aus Japan sind aus diesem Grunde extrem kostspielig. Wir lassen echte Akoyaperlmuscheln aber in den Gewässern vor Vietnam wachsen. Die Lohnkosten betragen hier nur einen Bruchteil !!! Die Perlmuschel kennt aber nun einmal nicht den Unterschied zwischen Japan und Vietnam. Nur so ist es möglich, echte Akoyazuchtperlen für "kleines Geld" zu produzieren.