Koralle

Koralle ist kein Edelstein, sondern das abgestorbene Kalk-Skelett der Steinkorallen. Somit nimmt die Koralle unter den "Edelsteinen" eine Sonderrolle (wie auch die Perlen) ein. Die meisten Korallenarten stehen mittlerweile unter Naturschutz und dürfen nicht mehr entnommen werden. Mittelmeerkorallen oder Tiefseekorallen sind also nur noch selten auf dem Markt erhältlich. Ausnahmen gibt es für verschiedene asiatische Korallen, welche noch in ausreichendem Maße vorkommen. Die bekannteste ist die japanische Bamboo Koralle, welche eher hell und unscheinbar aussieht. Erst durch aufwendige Behandlung entsteht daraus die auch bei uns angebotene massive rote Koralle. Fast alle der im Internet angebotenen Korallenketten entstammen übrigens dieser asiatischen Bambookoralle.