Citrin

Citrin ist der gelbe bis honigbraune Edelstein aus der Gruppe der Quarze. Er ist wohl jedem Edelsteinsammler und Schmuckliebhaber bekannt. Allerdings wissen nur wenige Menschen, dass der natürliche Citrinedelstein so gut wie nie im Handel auftaucht. Er ist nämlich nur sehr selten in der Natur zu finden. Die im Schmuckhandel angebotenen Citrine werden heute überwiegend aus gebrannten (erhitzten) Amethystkristallen gewonnen. Der Amethystedelstein wird dazu vorsichtig auf ca. 300-500 Grad Celsius erhitzt und verändert seine Farbe. Die so entstanden Kristalle werden dann geschliffen und als Citrin verkauft. Ebenfalls wichtig zu wissen ist, dass Edelsteine wie Goldtopas, Madeira Citrin etc. keine eigenständigen Edelsteine sind, sondern lediglich Handelsnamen von Farbvariationen des Citrin Edelsteins. Die Esoteriker glauben, dass der Citrin gegen Stress und Depressionen helfen kann.(Hinweis)