Alexandrit

Alexandrit gehört ziemlich sicher zu den teuersten Edelsteinen auf diesem Planeten. Es ist der Trivialname für einen natürlichen Chrysoberyll Edelstein mit rot-grünem Farbwechsel. Der Chrysoberyll ist ein Edelstein aus der Gruppe der Oxyde (genauer: ein Beryllium-Aluminat). Dieser Edelstein war bereits dem Römer Plinius bekannt. Er hielt den Chrysoberyll für einen "Verwandten" des Aquamarin (was er aber nicht ist). Chrysoberyll kann in hellen, honigfarbenen und grünen Farbschlägen gefunden werden. In der sehr selten gefundenen Variante mit der richtigen Menge an Chrom wird aus dem unscheinbaren Chrysoberyll der atemberaubende Alexandrit-Edelstein. Alexandrit ist bei Tageslicht grün und bei Kunstlicht rot. Dieser als Changieren bezeichnete Effekt ist wirklich erstaunlich und meist auch nicht gleichmäßig verteilt. Je nach Stärke des Farbenwechsels unterscheidet man Edelsteine mit z.B. 20% oder 30% Farbwechsel. Je mehr Farbenwechsel, umso besser. Alexandrite mit kräftigem Farbwechsel sind in Größen von mehr als 2 Carat fast unbezahlbar. Vorsicht : Hier wird gefälscht was das Labor hergibt ! Die Esoteriker glauben, dass der Alexandrit zu Freude und Einsicht verhilft. Er soll zudem in ausweglosen Situationen den richtigen Weg anzeigen.(Hinweis)

In aufsteigender Reihenfolge
Spinner

-- Ende der Produktliste --

-- keine weiteren Produkte --

weitere Produkte