Süßwasserperlen barock

Barocke Süßwasserperlen werden häufig für individuellen Perlen Schmuck benötigt. Barock-Süßwasserperlen sind Perlen mit nicht runden Formen. Diese barocken Formen können z.B. kartoffelförmig, reiskornförmig, gezirkelt (mit Ringen) oder auch tropfenförmig sein. Immer wenn Perlen nicht rund sind, spricht man also von einer barocken Perle. Die meisten gezüchteten Perlen sind übrigens mehr oder weniger barock. Wirklich runde Süßwasserperlen sind selten. Es gibt Barock-Perlen sowohl bei Salzwasser Perlen als auch bei Süßwasserperlen. Da die allermeisten Süßwasserperlen aber ohne einen eingesetzten Kern gezüchtet werden, entstehen hier die meisten barocken Perlen. Barock ist auch nicht gleich Barock : Eine hochwertige barock Perle kann nämlich schöner und exclusiver sein als jede andere Perle.