Perlen Ohrringe


Perlen Ohrringe ( Perlen Ohrstecker - Perlen Ohrclips - Perlen Ohrhänger)

Perlen Ohrstecker
Perlen Ohrstecker sind vielseitig und immer tragbar. Es lassen sich dabei alle Perlenarten verwenden.
Die einzige Voraussetzung für das Tragen eines Perlen Ohrsteckers ist nur ein geeignetes Ohrloch. Ohrstecker besitzen zur Befestigung eine Brisur mit Stift und Ohrmutter. Die Ohrmuttern gibt es in verschiedenen Größen und Variationen auch mit großer, fest angelöteter Platte, für Kunden mit größeren Ohrlöchern. Die meisten Ohrstecker - Brisuren besitzen kleine Kerben auf den Stiften, welche dem besseren Halt der Ohrmuttern dienlich sind.
Nachteile von Perlen Ohrsteckern : Perlen Ohrstecker sollten keine allzu großen Perlen tragen, da diese sonst das Ohrläppchen unschön "verbiegen". Daher verwendet man für große Einzelperlen eher Ohrhänger. Brisuren für Perlenohrstecker gibt es in allen Legierungen und Farben. 925er Silber - 333er Gold - 585er Gold - 750er Gold und sogar Platin Perlen Ohrstecker sind erhältlich. Es gibt Ohrstecker-Brisuren mit bereits angebrachtem Teller zur Aufnahme verschiedenster Perlen. Mit diesen Brisuren können selbst Anfänger sofort eigene Perlen Ohrstecker fertigen. Hier zeigen wir Ihnen, wie man Perlen Ohrstecker selber anfertigt.

Perlen Ohrstecker Perlen Ohrstecker mit Südseeperlen

Perlen Ohrclips
Perlen Ohrclips haben einen Federmechanismus oder ein Gewinde und umspannen das Ohrläppchen wie eine Zange. Vorteil : Man benötigt kein Ohrloch um einen Perlenclip zu tragen. Nachteil : Der Federmechanismus ist am Anfang oft recht kräftig und erlahmt dann nach und nach. Ohrclips mit Gewinde hingegen sind "friemelig" am Ohr und daher unpraktisch. Viele Kunden berichten auch von drückenden oder schmerzenden Ohrläppchen. Dieses Problem der Ohrclips lässt sich ein wenig mit speziell gummierten Ohrclip - Brisuren mindern. Ein weiterer schwerwiegender Nachteil ist jedoch unbestreitbar : Ohrclips kann man eher verlieren und merkt es dann leider oft viel zu spät. Daher gilt : Exclusiver Perlen Ohrschmuck sollte, wenn möglich, eine klassische Ohrbrisur zum Stecken oder Hängen erhalten. Ohrclips sind praktisch für preiswerten Schmuck und Kunden, welche (noch) kein Ohrloch besitzen. Preiswerte Ohrclips werden daher gerne von Kindern getragen.

Perlen OhrclipseBrisuren mit Ohrclipmechanik

Perlen Ohrhänger
Perlen Ohrhänger werden meist mit einer "Fischhaken" oder "Hakenbrisur" genannten Mechanik in das Ohrläppchen eingehängt. Sie eignen sich sehr gut um auch größere Perlen zu tragen. Perlen Ohrhänger sind sicher und werden nur selten verloren. Daher sind Perlen Ohrhänger für hochwertigen Perlen Ohrschmuck mit größeren Perlen die erste Wahl. Obwohl es sich bei der Hakenbrisur doch nur um eine sehr einfache Mechanik handelt, zählen diese zu den sichersten Befestigungsmethoden für hochwertigen Perlen Ohrschmuck. Es gibt Hakenbrisuren mit beweglichem und starrem "Pendel", an welchem dann die Perle befestigt wird. Hakenbrisuren gibt es neuerdings auch mit einem Sicherungsbügel, so dass man diese Brisuren auch wirklich nicht verlieren kann. Optional erhältliche Stopper aus Silikon sorgen für eine immer gleichbleibende Position am Ohr. Selbstverständlich haben wir Ihnen auch eine Anleitung zur Erstellung eigenen Perlenohrschmucks verlinkt.

Perlen Ohrhänger Perlen Ohrhänger mit Hakenbrisur

Perlen Klappbrisuren
Diese Brisuren sind eine "Zwitterform" aus Ohrhaken und Ohrstecker. Die Klappbrisur (auch Patentbrisur genannt) besitzt einen Federmechanismus, welcher den Ohrhaken vor Verlust schützt. Obwohl diese Klappbrisuren recht sicher sind, haben Sie sich nie richtig für hochwertigen Perlen Ohrschmuck durchgesetzt. Vor allem preiswerter Perlen Ohrschmuck wird aber gerne mit diesen Brisuren verarbeitet. Nachteil : Die Federmechanik erlahmt und verbiegt leicht und lässt sich nur schwer reinigen.

Klappbrisuren - Patentbrisuren Klappbrisuren (Patentbrisuren)

Perlen Ohrringe und Allergien
Viele Kunden haben Probleme mit allergischen Reaktionen beim Tragen von Ohrschmuck. Der Grund dafür ist einfach in dem sehr engen Hautkontakt derselben zu finden. Während Halsketten oder Armbänder ja lediglich leicht aufliegen und somit kaum Kontakt mit der Haut haben, sind Ohrstecker nicht nur auf Druck mit den Ohrläppchen verbunden, sie ragen ja mit dem Stift der Brisur auch noch in das Ohrläppchen hinein. Dazu kommt auch noch die quasi fehlende "Belüftung". So ergibt sich ein ideales Nährklima für allergische Reaktionen. Abraten kann man empfindlichen Kunden daher nur von Ohrringen mit sehr preiswerten Brisuren (Modeschmuck etc.). Abhilfe schafft da nur eine hochwertige Ohrbrisur aus echtem Gold. 750er Gold ist das ideale Material für Kunden, welche allergisch auf preiswerten Ohrschmuck reagieren.  Meist reichen aber auch schon echte 585er Gold Ohrstecker aus. Lediglich 333er Goldohrstecker sollte man mit Vorsicht betrachten, da hier der Anteil an legierten Fremdmetallen recht hoch ist. Daher haben einige Kunden sogar mit echten 333er Gold Ohrsteckern Probleme. Diese Kunden sollten grundsätzlich nur auf hochwertige Ohrbrisuren aus hochlegiertem Gold vertrauen.

Wie groß dürfen die Perlen für Perlen Ohrringe sein ?
Perlen Ohrstecker sollten keine Einzelperlen von mehr als ca. 12mm erhalten, da die Perlen durch Ihr Gewicht sonst zu stark am Ohrläppchen ziehen und es zudem schief anstellen. Abhilfe schaffen hier die Ohrmuttern mit größerer Platte, da diese das Ohrläppchen stabilisieren. Perlenclips halten nur auf Spannung und sind daher auch nicht für allzu schweren Ohrschmuck zu gebrauchen. Zudem werden schwerere Ohrclips als besonders schmerzhaft empfunden. Ohrhänger hingegen verändern selbst mit größeren Einzelperlen nicht Ihre Position am Ohr und sind deshalb für hochwertigen und schweren Ohrschmuck zu bevorzugen.

Wie werden die Perlen an die Ohrringe angebracht ?
Perlen werden meist einseitig angebohrt und dann auf einen Teller oder Stift geklebt. Man benützt dazu unseren 5 Minuten Epoxy Kleber. Perlen Ohrhänger mit mehreren Perlen werden hingegen komplett durchgebohrt und auf einen Nietstift (Kopfstift) mit endseitiger Verdickung gezogen. Das obere Ende des Nietstiftes wird dann in eine Brisur eingehängt.

Ohrstecker mit Teller für Perlen Ohrstecker mit Aufnahme für angebohrte Perlen